XXL-Erdbeerkuchen

2015 05 17 Erdbeer 2Jedes Jahr das Gleiche Zittern im Vorfeld des Cafèhaus-Nachmittags bei den Verantwortlichen des Gesangverein „Frohsinn 1842“ Mudau: „Geht alles gut mit unserem XXL-Erdbeerkuchen? Schaffen es die Bäckereien Münkel und Schlär, rechtzeitig zu liefern? Wird es auch ausreichend sein?“ Diese und weitere Fragen lösen sich sofort in Wohlgefallen auf, wenn dann das gute Stück mit seinen engagierten Schöpfern und Trägern in Sichtweite der Sängerlaube kommen. So beendete 1. Vorsitzender Wolfgang Radauscher seine nervösen Runden auch in diesem Jahr sofort bei dem Ausruf seiner Späher: „Er kommt!“: Prachtvolle 3,45 Meter leuchtend rote und verlockende Kalorien mit einem Gesamtgesicht von 33,3 Kilogramm vor Hüftaufschlag. Aufgeteilt in Stücke mit dem stattlichen Einzelgewicht von 185 Gramm und unter Berücksichtigung von 27 Pfund herrlichster Erdbeeren auf leckerem Biskuit. Die Mannschaften von Peter Schlär und Herbert Münkel hatten sich wieder einmal selbst übertroffen. Und ein sichtbar erleichtertes Vorstandsteam eröffnete strahlend das grandiose Erdbeerkuchen-Buffett!

Weiterlesen...
 
Kulinarische Weinprobe 2015

2015 05 16 Kulwein 16„Die Kunst, gut zu essen ist stärker verbreitet als die Kunst, gut zu trinken, denn die richtige Zusammenstellung ist äußerst selten“, so die einleitenden Worte von Kellermeister Florian Döller, der die bekannte kulinarische Weinprobe des „Gesangvereins Frohsinn 1842 Mudau“ als Somelier der Becksteiner Winzer begleitete und sehr schnell überzeugt werden konnte, dass man genau diese Kunst in der Mudauer Sängerlaube perfekt beherrscht. Das Rezept dazu deutete der 1. Vorsitzende Wolfgang Radauscher in seinen Ausführungen an: Eine harmonische Crew singender Garcons, die unter Leitung von Dirigent Gerhard Bönig nicht nur für ein klangvolles Rahmenprogramm sorgen, sondern das Servieren von Weinen und Speisen mittlerweile professionell beherrschen.

Weiterlesen...
 
Vatertagswanderung

2015 05 14 Vatertag 1Der Weg führte von Mudau über den Neuhof und die Sendeanlage nach Donebach, wo es die erste Versorgungsstation mit Getränken, Brezeln und Würstchen gab. Von Donebach ging es auf wunderbaren Wald und Wanderwegen nach Preunschen, wo man in der dortigen Gaststätte „Zum Grünen Baum“ auf der Sonnenterasse Mittagsrast hielt. Gut gestärkt setzte man die Wanderung auf dem Niebelungensteig, vorbei an der Ruine Wildenberg, nach Buch fort. Nach kurzer Einkehr in der Gaststätte „Zur Wildenburg“ ging es im NeoBus zurück nach Mudau. Nach einer 13 Km Wanderung bei herrlichsten Wanderwetter mit viel Sonnenschein ließ man den Tag mit den Freunden des Musikvereins vor deren Musikerheim ausklingen.

Weiterlesen...
 
Generalversammlung 2015

2015-02-28 JHV 01Mit 39 Aktiven und insgesamt 153 Mitgliedern zählt der Gesangverein "Frohsinn 1842" Mudau zu den größeren Männerchören im Sängerkreis. Gleichwohl stellt man sich vehement der Dringlichkeit, neue Mitglieder und vor allem neue Sänger für den zukunftsträchtig strukturierten Traditionsverein zu gewinnen. So der Haupttenor aus der Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Zur Rose" in Mudau, wozu 1. Vorsitzender Wolfgang Radauscher zahlreiche Mitglieder, Ehrenmitglieder und Gäste begrüßen konnte. Sein Dank galt eingangs allen, die sich für den Erhalt der Tradition und für die Belange des Vereins im Berichtszeitraum eingesetzt hatten. Ein besonderer Willkommensgruß galt Chorleiter Gerhard Bönig, Ehrenchorleiter Bernold Ballweg, dem Ehrenvorsitzenden Gerhard Kistner, Walter Thier als BM-Stellvertreter und Ortsvorsteher Siegfried Buchelt mit Vertretern des Gemeinde- und Ortschaftsrates sowie den Vertretern der örtlichen Vereine.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 18